Home
Impressum
Fußball Senioren
Fußball Alte Herren
Umbau Vereinsheim
Frauenfußball NEU !!!
Fußball Jugend
Tischtennis
Kegeln
Gymnastik
Tanzgruppen
Anfahrt
Fußball-Lieder
Vereinsgesch.75. Jubiläum
Gästebuch
Gratulationen
Multimedia Show 1
Bilder 75 Jahre SV Saasen





  • Diese Seite ist gedacht für alle Fußballfreunde, die gerne in geselliger Runde ein Fußballlied anstimmen möchten. Viel Spaß!!!
  • Es ist so schön das Fußballspielen

                             1

    Es ist so schön das Fußballspielen,

    es lässt, es lässt uns keine Ruh.

    Der Spieler muss die Tore schießen,

    wenn and`re Leute schauen zu.

                             2

    Wir fürchten nicht die hohen Bälle,

    wir fürchten nicht den scharfen Schuss.

    Wir müssen treu zusammen halten,

    sonst haben wir den Punktverlust.

                             3

    Und hat der Sturm ein Tor geschossen,

    ein kleines Madel schreit hurra.

    Das sind die kleinen flinken Stürmer

    mit ihrer rot und weißen Tracht.

                             4 

    Es starb so früh ein junger Fußballspieler.

    Er schloss so früh die Augen zu,

    er ist so früh von uns geschieden

    auf dem Fußballplatz fand er die Ruh.

--------------------------------------------------------------------------------------


  • Lustig ist das Fußballspielen

     
                           1
    Lustig ist das Fußballspielen,
    Faria-faria-ho,
    sind zur Zeit nicht klein zu kriegen
    Faria-faria-ho.
    Spielen immer fest konstant,
    jeden Gegner an die Wand.
    Faria-faria-faria-faria-faria-faria-ho.

                           2
  • Wenn wir dann zum Sportplatz ziehen,
    Faria-faria-ho,
    wissen wir, wir müssen siegen,
    Faria-faria-ho,
    spielen bei Regen und Sonnenschein
    und schießen das Leder ins Tor hinein.
    Faria-faria-faria-faria-faria-faria-ho.

                            3
  • Wenn wir alle zusammenstehen,
    Faria-faria-ho,
    wird der SV nie untergehen,
    Faria-faria-ho.
    Ist der Kampf auch noch so hart,
    wir träumen von der Meisterschaft.
    Faria-faria-faria-faria-faria-faria-ho.

------------------------------------------------------------------------------------------

  • Es zog eine Mannschaft

                                   1 

    Es zog eine Mannschaft wohl über den Rhein.

    Bei einer Jung` Frau Wirtin, da kehrten sie ein,

    schwarz-braunes Mädelein schlief ganz allein.

    Bei einer Jung` Frau Wirtin, da kehrten sie ein,

    schwarz-braunes Mädelein schlief ganz allein.

                                    2

    Du schwarzbraunes Madel, was weinest Du so sehr?

    Ein junger Fußballspieler hat mir die Ehr` genommen,

    er hat die ganze Nacht bei mir verbracht.

    Ein junger Fußballspieler hat mir die Ehr` genommen,

    er hat die ganze Nacht bei mir verbracht.

                                     3 

    Der Schiedsrichter, der Schiedsrichter, ein herzensguter Mann,

    der ließ sie aufmaschieren, zu zwei, zu drei, zu vieren,

    doch keiner wollte es gewesen sein.

    der ließ sie aufmaschieren, zu zwei, zu drei, zu vieren,

    doch keiner wollte es gewesen sein.

                                      4 

    Da trat aus der Mannschaft der Jüngste hervor.

     
    (Der Jüngste in der Gesangsrunde singt alleine):

     
    „Als jüngster von Euch allen, tu ich Euch den Gefallen,

    und will des kleinen Kindes Vater sein!“

     
    (Die Übrigen der Gesangsrunde stimmen mit ein):

     
    „Als jüngster von Euch allen, tu ich Euch den Gefallen,

    und will des kleinen Kindes Vater sein!“